Bereit fürs neue Amtsjahr!

von admin

Das ist er, der neue, teilweise alte Vorstand der Jungen Union Ditzingen.

Am vergangenen Samstag fand in herrlicher Kulisse des Hemminger Schlosses, ebenso Rathaus, die alljährlich stattfindende Jahreshauptversammlung der Jungen Union Ditzingen statt. Hausherr, Bürgermeister Hemmingens Thomas Schäfer, der selbst dieses Jahr altersbedingt aus der JU ausschied, begrüßte alle Anwesenden mit herzlichen Grußworten und einem kleinen Rückblick auf seine JU-Zeit als auch mit dem Versprechen auch weiterhin gerne mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Dann übernahm die JU-Vorsitzende Luisa Braunstein das Wort, beschrieb was im vergangenen Amtsjahr alles gemacht und erreicht wurde, bedankte sich beim Vorstandsteam für die gute Zusammenarbeit und legte ihre Vorstellungen, bei einer erneuten Wiederwahl, für das kommende Amtsjahr vor, bevor sie die altersbedingt ausscheidenden JU-Vorstandsmitglieder, Stefanie Schmitt, Christian Ziegler, Thomas Schäfer, die sehr prägend für die JU Ditzingen in ihrer langjährigen Vorstandstätigkeit waren, mit warmen Worten des Dankes verabschiedete. Herzliche Grußworte an die Junge Union Ditzingen kamen auch von MdL Fabian Gramling, der alle darin bestärkte aktiv dran zu bleiben an der gesellschaftlich-politischen Arbeit auch gerade auf kommunaler Ebene und gleichzeitig eine kurze positive Zwischenbilanz zur derzeitigen Arbeit innerhalb der Landesregierung zog. Auch CDU-Regionalrat Sven Sautter, ehemals selbst aktives JU-Mitglied, lobte die gute Zusammenarbeit mit der CDU Ditzingen – drei aktuelle JU-Vorstandsmitglieder sind ebenso im Vorstand der CDU Ditzingen – und gab schon Ausblicke auf die anstehenden Kommunalwahlen im nächsten Jahr.

Dann ging es zum amtlichen Teil der Wahlen über, die von dem ehemaligen JU Kreisverbandsvorsitzenden Daniel Scheuermann geleitet wurden. Mit jeweils immer einstimmigen Ergebnissen wurden die JU Ditzingen Vorsitzende Luisa Braunstein und ihre Stellvertreterin, mit Tätigkeitsschwerpunkten Presse/Social-Media, Dominique Dethier, im Amt bestätigt. Ebenso wie JU Finanzreferent Timo Siegle, als auch Schriftführerin Rebecca Ade. Einstimmig neuerlich gewählt wurden auch die Beisitzer/innen im Vorstand Anna-Lena Hollatz, Jürgen Schall, Marina Bestenreiner (Vorstandsmitglied (JU KV) und Tobias Kuberski (stellv. Vorsitzender JU KV). Neu ins Vorstandsteam als Beisitzerin gerückt ist Deborah Ade. Aus beruflichen Gründen sein Amt als Beisitzer niedergelegt hat Sebastian Ziegler, selbst langjähriger Vorsitzender der JU Ditzingen. Zudem wurden zwei Kassenprüfer gewählt. Zur Vertretung im Kreisausschuss wurde einstimmig die alte bzw. neue Vorsitzende Luisa Braunstein gewählt.

Der neu gewählte Vorstand der Jungen Union Ditzingen freut sich sehr über das erfolgreiche Wahlergebnis und startet mit Elan, Energie und vielen Ideen in das neue Amtsjahr! (DD)

v.l. CDU-Regionalrat Sven Sautter, MdL Fabian Gramling, Bürgermeister von Hemmingen Thomas Schäfer, stellv. Vorsitzende der Jungen Union Ditzingen Dominique Dethier, JU KV Mitgliederbeauftragte Judith Kunz, Vorsitzende der Jungen Union Ditzingen Luisa Braunstein, ehemaliger Vorsitzender und JU-Mitglied Sebastian Ziegler, Wahleiter und ehemaliger Vorsitzender des JU KV Daniel Scheuermann, ausscheidendes JU-Vorstandsmitglied und ehemaliger Kassenprüfer Christian Ziegler, Schriftführerin Rebecca Ade, ausscheidendes JU-Vorstandsmitglied Stefanie Schmitt, Beisitzerin im Vorstand der JU Ditzingen Marina Bestenreiner und Vorsitzende des JU Kreisverbandes Fridericke Jähnichen. Nicht auf dem Foto sind die Vorstandsmitglieder Finanzreferent Timo Siegle wie auch die Beisitzer/in Tobias Kuberski, Deborah Ade, Jürgen Schall, als auch die neu gewählten Kassenprüfer

 

Zurück